Über uns
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2021 einen Umsatz von 33,8 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. Am 8. Oktober 2021 hat das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum gefeiert.Der Unternehmensbereich ContiTech entwickelt und produziert u. a. werkstoffübergreifende, umweltschonende und intelligente Produkte und Systeme für die Automobilindustrie, den Schienenverkehr, den Bergbau, die Agrarindustrie sowie weitere wichtige Schlüsselindustrien. Geleitet von der Vision „Smart & Sustainable Solutions Beyond Rubber“ nutzt der Unternehmensbereich sein langjähriges Industrie- und Materialverständnis zur Erschließung neuer Geschäftsmöglichkeiten, indem verschiedene Materialien mit elektronischen Komponenten und individuellen Dienstleistungen kombiniert werden.

Umweltschutzbeauftragter (m/w/divers)
(Job ID: 220838BR)


Stellenbeschreibung

Für den Standort Northeim suchen wir zum 01.11.2022 in der ESH Abteilung einen Umweltschutzbeauftragten (m/w/divers).

Zu Ihren Aufgaben gehören folgende Tätigkeiten:

  • Immissionsschutz-, Gewässerschutz-, Abfallbeauftragter (m/w/divers)
  • Ansprechpartner (m/w/divers) des Gewerbeaufsichtsamtes
  • Planung und Begleitung von gesetzlich vorgeschriebenen Emissionsmessungen
  • Betreuung der Genehmigungen für die Anlagen am Standort
  • Betreuung der Grundwassersanierungen
  • Pflege von Datenbanken
  • Begleitung von Systemprüfungen seitens der Behörden
  • Erstellung von Emissionserklärungen und Lösemittelbilanzen

Anforderungen
  • Abgeschlossenes technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Tätigkeit im Umweltbereich
  • Fachkunde im Bereich Umwelt
  • Teilnahme an mehreren von der nach Landesrecht zuständigen Behörde anerkannten Lehrgängen zu den Themen Immissionsschutz, Gewässerschutz und Kreislaufwirtschaft
  • Juristisches Verständnis
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen, MS Access wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Offene und proaktive Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit
  • Interesse zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.


Was wir bieten
  • Tariflicher Urlaubsgeldanspruch
  • Weihnachtsgeld
  • Interessante Leistungen im Bereich Altersvorsorge oder Gesundheitsmanagement
  • Vielfältige Gelegenheiten sich intern fortzubilden
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Kostenlose Rechtsberatung
  • Gesundheitsangebote
  • Kindergarten
  • Mitarbeiterrabatt für lokale Anbieter
  • Betriebskantine/Mitarbeiterkantine
  • Gute Anbindung: A7, A3 sowie der Bahnhof Northeim in fußläufiger Entfernung (Metronom/Regionalbahn)
  • Kostenlose Firmen-Parkplätze

Sie möchten mehr über unsere Zusatzleistungen erfahren? Klicken Sie hier.