Über uns
Als Engineering- und Produktionspartner entwickelt Continental Engineering Services (CES) kundenspezifische Lösungen für technologisch anspruchsvolle Aufgaben in Automobil- und Industrieanwendungen. Werden Sie Teil eines starken Teams und gestalten Sie die Mobilität der Zukunft benutzerfreundlich, antriebseffizient, sicher und komfortabel.

System-Entwickler für embedded Automotive Systems (m/w/divers)



Stellenbeschreibung

Sie sind ein vielseitiger Systemingenieur (m/w/divers) mit Blick für das Ganze? Systemauslegung, Anforderungsmanagement, Systemarchitekturen und Funktionales Sicherheitsmanagement sind Bereiche die Sie interessieren und an denen Sie mit einem internationalen Team an interessanten Fahrwerkssystemen arbeiten möchten? Wir möchten Sie kennenlernen!

Wir suchen Sie als Systemingenieur (m/w/divers) für die Integration und Applikation von Fahrwerkssystemen für Fahrzeuge von spannenden Kunden wie Sportwagenherstellern und Startups.


Zu den Aufgaben gehören:
  • Systemdefinition, -auslegung und -auswahl für Applikationsprojekte
  • Anforderungsmanagement und Anforderungsabsprache mit den Kunden und dem Entwicklungsteam
  • Applikation bestehender Systemarchitekturen auf die Bedürfnisse der Kunden
  • Technische Abstimmungen mit dem Projektteam und dem Kunden

Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrungen im Systems Engineering im Automotive Bereich
  • Erfahrungen im Anforderungs-Management und Systemarchitektur
  • Erfahrung in System-/Software-Entwicklungsprozessen (V-Modell, Agile/SCRUM)
  • Kenntnisse in funktionaler Sicherheit (ISO26262)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit in einem internationalen Umfeld
  • Flexibilität und Lust auf ein vielseitiges Aufgabengebiet

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.


Das Angebot
  • Beteiligung von allen Mitarbeitern am Unternehmenserfolg
  • Flexibilität für alle Mitarbeiter durch individuelle Regelungen und Vertrauensarbeitszeit, keine Kernarbeitszeiten
  • Förderung der Mitarbeiter durch frühe Verantwortungsübernahme in Projekten (Unternehmer im Unternehmen)