Über uns
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 192.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. Am 8. Oktober 2021 hat das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum gefeiert. Das Geschäftsfeld Autonomous Mobility and Safety entwickelt, produziert und integriert aktive und passive Sicherheitstechnologien und beherrscht die Fahrzeugdynamik. Das Produktportfolio reicht von elektronischen und hydraulischen Brems- und Fahrwerkregelsystemen über Sensoren, Fahrerassistenzsysteme, Airbagelektronik und -sensorik sowie elektronische Luftfedersysteme bis hin zu Reinigungssystemen für Windschutzscheiben und Scheinwerfer. Autonomous Mobility and Safety verfügt über eine hohe Systemkompetenz bei der Vernetzung einzelner Komponenten. So entstehen Produkte und Systemfunktionen entlang der Wirkungskette „SensePlanAct“. Sie machen das Fahren sicherer, komfortabler und ebnen den Weg zur autonomen Mobilität.

Prozessexperte System Engineering (m/w/divers)
(Job ID: 207130BR)


Stellenbeschreibung

Die Stelle kann in Frankfurt oder Regensburg besetzt werden.

Als Prozess Experte System Engineering (m/w/divers) sind Sie verantwortlich für das komplette und konsistente Paket von Prozessen, Methoden und dazugehöriger Softwarewerkzeugen für System Engineering zur weltweiten Verwendung in unseren Projekten.
Dies beinhaltet die Definition und die Anpassung der Prozesse, Methoden und Tools an die Bedarfe unserer Produktlinien, deren Einsatz in unseren Entwicklungsprojekten sowie die Pflege der Lösungen über deren gesamten Lebenszyklus.


Im Detail erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Leitung einer Prozess-Community mit Vertretern unserer Produktlinien, Key User und Tool Administratoren
  • Konsolidieren und Repräsentieren der Bedarfe unseres Segmentes in Gremien, Release Trains und Change Control Boards (CCB) des Unternehmens
  • Koordinieren und Verfeinern von Standardkonzepten sowie das Aktualisieren der Prozesse und Methoden des Segmentes
  • Fordern und Verbessern der Prozesse, Methoden und Tool-Lösungen mit neuen Ideen
  • Definieren und Verfolgen der Einsatzplanung und der Trainingsstrategie
  • Bereitstellen von internen Schulungen und aktiver Austausch von Wissen in der Organisation
  • Beratung des Managements und der Projekte in Fragestellungen zu System Engineering Prozessen, Methoden und Tools
  • Sicherstellen entsprechender Unterstützungsleistungen (z.B. Rechenzentrum, Zugriffsmanagement)

Anforderungen
  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Langjährige Berufserfahrung in der System- oder Softwareentwicklung
  • Führungskompetenz (z.B. durch Projektleitung von internationalen und interdisziplinären Teams)
  • Kenntnisse der Methoden und Werkzeuge für die Systementwicklung nach Stand der Technik
  • Kenntnisse und Erfahrung mit Cyber Security (ISO 21434) and Functional Safety (ISO 26262)
  • Kenntnisse in der Produktentwicklung (von der Entwicklung bis hin zur Fertigung)
  • Erfahrung mit Prozessbereitstellungs- oder Prozessverbesserungsprojekten
  • Erfahrungen mit IBM Jazz, Ansys Medini Analyze, Isograph Reliability Workbench sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Deutschkenntnisse von Vorteil
  • Kompetenz in Präsentation und Kommunikation auf allen Führungsebenen
  • Coaching und Schulungsfähigkeiten
  • Erfahrung in internationaler und interkultureller Zusammenarbeit
  • Moderationserfahrung

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.


Was wir bieten

Wir wollen, dass es unseren Mitarbeitenden bei uns gut geht. Deshalb bieten wir ihnen nicht nur eine spannende Tätigkeit in einem internationalen Technologiekonzern, sondern auch zahlreiche Zusatzleistungen wie zum Beispiel flexibles und mobiles Arbeiten, Sabbaticals sowie weitere Benefits.
Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.